9.11.2019 

Bildung und Wirtschaft 

interessierte bildungsaktive Menschen und Organisationen vernetzen sich  am

3. Öffentlichen Schweizer Wirtschaftsgipfel 

Multidimensionale Lösungen – Gegenwart und Zukunft verbinden

In diesem Rahmen öffnen wir von der Akademie für Potentialentfaltung am Nachmittag (ab 12h) einen Konferenz-Raum für Bildungsvernetzung.

Bildung - Fundament der Wirtschaft - Wohin?


Ausbildung zu persönlichem Profit?  
Potentialentfaltung für individualisierte Gemeinschaft?

 

Der Wandel zu einer neuen Gesellschaftsform ist nicht mehr zu übersehen. Dabei werden bestehende Paradigmen in Frage gestellt. Offensichtlich ist die Aus-Bildung von Menschen, die der Wirtschaft dienen, nicht mehr zukunftsfähig.

 

Wie können Menschen Bildung erfahren, damit die angeborene Lernfreude zur persönlichen und zur gesellschaftlichen Potentialentfaltung ein Leben lang wach bleibt?

 

Wir gehen mit Bildungsvertretern, Politikern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern dieser  und weiterführenden Frage nach. Dabei schauen wir über unseren eigenen Tellerrand hinaus und formulieren gemeinsame Ziele.  Erste Ergebnisse werden protokolliert und dem Bundesrat weitergeleitet. 

Auf Eure Teilnahme freuen wir uns. 

Anna Martina Makiol und Simone Ortner 

mit erweitertem Team: Anna Lundquist, David Bussmann, Martina Amato


Rathaus Bern,  Samstag 9. November 2019 / 
09:15 Referate // 12.00 Konferenzräume. 


Programm und  Anmeldung findest Du auf: wigi3.ch

Vorschau: 3. Impulstagung

11.1.2020


Bildung und Digitalisierung: wo führt uns der Weg hin?

1. Bildungskongress in Thun

vom 21. März 2020


Veranstalterin:
Lernbewegung Thun 
 www.lernbewegung.ch/events lebet@gmx.ch

Partnerorganisation:
Bildung Bern
UnterstützerInnen:
Gymnasium Schadau
 Stadt Thun
 Erziehungsdirektion Kanton Bern 

«Stärken entdecken, Potentiale entfalten» 
Schule und Wirtschaft im Dialog 

Neue Möglichkeiten kennenlernen. Innovationen entdecken. Ausprobieren.
 Unterstützung erfahren. Verantwortung übernehmen. Zufriedenheit erreichen. 
In einer Welt im Umbruch.
Das gelingt. Im Dialog. Im Austausch. 
Am ersten Thuner Bildungskongress vernetzen wir Schul- und Wirtschaftsfachleute sowie weitere bildungsinteressierte Menschen. Wir sorgen für Inspiration und Diskussion, wir fördern Innovation und Anregung und bieten überraschende Erkenntnisse.